Seitenanfang

Umwelttag in Urmitz

Erfolgreiche Bürgeraktion

Bereits zum 23. Mal fand die Aktion "Saubere Umwelt" in Urmitz statt. Rund 150 Teilnehmer zogen durch die Gemeinde und sammelten ein, was weniger umweltbewusste Menschen in der Natur entsorgt hatten.

Entgegen der ursprünglichen Prognose konnte der 23. Umwelttag im Trockenen, zu Mittag hin sogar bei schönem Sonnenschein stattfinden. Einzelpersonen, Vereine, Freiwillige Feuerwehr, die dritten und vierten Klassen der Grundschule St. Georg mit ihren Lehrern als auch viele Kindergartenkinder mit ihren Eltern nahmen an der Aktion teil.

Am Anfang stand die Verteilung der Warnwesten sowie die Einteilung der verschiedenen Gruppen auf die Sammelbezirke durch den Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Joachim Hommer. Besonders begehrt waren natürlich wieder die Traktoren mit Anhänger, mit denen es zu den weiter entfernten Zielen in der Urmitzer Flur ging.

Zwischenzeitlich kümmerten sich die Schiffer um den Erbseneintopf und die Würstchen, die nach Rückkehr der fleißigen Sammler reißenden Absatz fanden. Auch für Getränke war reichlich gesorgt. Nach und nach füllte sich der Container mit Reifen, Teerpappe, Plastikmüll und vielen anderen Dingen, die von den Gemeindearbeitern sorgfältig verstaut wurden.

Ortsbürgermeister Norbert Bahl bedankte sich bei den Teilnehmern, insbesondere bei den Kleinsten die oftmals schwer zu schleppen hatten und äußerte die Hoffnung, dass sich der ein oder andere vielleicht künftig doch einen legalen Weg sucht, um seinen Müll zu entsorgen. Die Kinder würden dies jedenfalls sehr begrüßen.

Ein Dank gilt auch der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, die wieder einen 40 m³-Container gestellt hatte und pro Teilnehmer an der Aktion einen Verpflegungszuschuss in Höhe von 4,00 € zahlt. Am Ende hatten sich insgesamt 149 Teilnehmer in die ausgelegte Liste eingetragen, was von einem ausgeprägten Umweltbewusstsein in der Gemeinde zeugt.

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung