Seitenanfang

Essen auf Rädern

Helfer gesucht

Viele Menschen möchten möglichst lange in ihrer Wohnung bleiben, obwohl dies aufgrund mancher Handycaps oftmals problematisch ist. Beispielsweise beim warmen Mittagessen. Schon das Beschaffen kleiner Mengen von Lebensmitteln und die Zubereitung einer Mahlzeit sind beschwerlich. Und wie lange isst eine Person z. B. an einem Kopf Salat oder einem Schweinebraten.

Hier bietet die katholische Kirchengemeinde Weißenthurm durch ihre Einrichtung „Essen auf Rädern“ wertvolle Unterstützung. Ehrenamtliche Helfer bringen von montags bis freitags Essen ins Haus, unter anderem auch an 10 Urmitzer Bürgerinnen und Bürger. Es kann zwischen 5 Menues gewählt werden. Der Preis beträgt 3,60 € pro Menue und Tag. Das Essen wird von einer Kantine aus Koblenz täglich frisch zubereitet und durch die entsprechende Verpackung sowie eine Warmhaltevorrichtung im Auto sehr warm zugestellt.

Leider wird es immer schwieriger ehrenamtliche Fahrer für die Zustellung zu finden. Derzeit gibt es nur noch 4 Helfer, die teilweise auch schon älter sind. Ich würde mich freuen, wenn sich auch aus Urmitz Personen bereiterklären würden, diesen Dienst am Nächsten zu übernehmen. Es handelt sich dabei um eine tägliche Fahrzeit von 2 Stunden. Das Fahrzeug wird von der Pfarrei gestellt.

Interessenten melden sich bitte im Pfarrbüro Weißenthurm unter der Telefonnummer 02637-2140.

Ihr Ortsbürgermeister
Norbert Bahl

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung