Seitenanfang

Pfarrer Thomas Gerber wurde 60

Und alle feierten mit.

Mit einer Eucharistiefeier wurde am 27. November der 60. Geburtstag von Pfarrer Thomas Gerber in Urmitz begangen.

Thomas Gerber wurde am 27.11.1957 in Bad Kreuznach geboren. Aus beruflichen Gründen zogen seine Eltern 1963 nach Linz am Rhein, wo er sich von der rheinischen Lebensart anstecken ließ. Im Jahr 1976 begann er sein Studium in Trier, wechselte später nach München und wurde Diakon in Saarwellingen. 1983 wurde er zum Priester geweiht und feierte seine Primiz in der Gemeinde St. Matthias in Neuwied. In verschiedenen Gemeinden im Kreis St. Wendel wurde er Kaplan und sammelte dort erste Erfahrungen im Umgang mit Gemeinden. Bevor er 1988 seine erste Gemeinde in Alsdorf an der Sieg übernahm, war er noch zwei Jahre in Mayen tätig. Nach 15-jähriger seelsorgerischer Tätigkeit in Horchheim hat er dann endlich 2009 die Pfarrstelle in Urmitz angetreten.

Am 27.11.2017 konnte er dann in Urmitz auch die Feier seines 60. Geburtstages begehen. In Begleitung einer beeindruckenden Fahnenabordnung von Ortsvereinen und Kolpingsverbänden zog Thomas Gerber, der auch Diözesanpräses der Kolpingfamilie im Bistum Trier ist, mit vielen weiterer Geistlichen in die Pfarrkirche St. Georg ein. Von Priestermangel war zumindest hier und heute nichts zu spüren.

Im Anschluss an den Gottesdienst setzte sich eine große Prozession Richtung Peter-Häring-Halle in Bewegung. Dort wurde dann zünftig weltlich gefeiert. Ortsbürgermeister Norbert Bahl überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und dankte Thomas Gerber für die gute Betreuung der Pfarrei, das stets offene Ohr für die Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger, aber auch für seine vorbildliche Einbindung in die dörfliche Gemeinschaft.

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung