Seitenanfang

Erlös aus Benefizkonzert

Sparkasse übergibt 3.000 Euro

Im März 2017 war die St. Georg-Kirche in Urmitz malerische Kulisse für ein besonderes Benefizkonzert. Neben dem Chor der Sparkasse Koblenz unter der Leitung von Waltraud Schmitt, musizierten auch das Jugendorchester Urmitz unter der Leitung von Thomas Fetz, Kristof Dömötör und Harald Meyer (Sax-Klavier-Duo) sowie Monika Voß (Mezzo-Sopran).

Der Erlös des Konzertes wurde jetzt durch die Vertreter der Sparkasse Koblenz Michael Fröhlich und Caroline Wesely in der Urmitzer Geschäftsstelle übergeben. Ortsbürgermeister Norbert Bahl und die Vereinsringvorsitzende Juliane Nieland zeigten sich sehr erfreut über den unerwartet hohen Betrag von 3.000 Euro, den die Sparkasse von den tatsächlich eingenommenen 2.500 Euro großzügig aufgerundet hat. Enthalten sind hierin auch die Einnahmen des Sommerfestes durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen.

„Es ist schön, dass die Sparkasse sich immer wieder mit Spenden und Sponsoring für das Gemeinwohl engagiert.“ hob Bahl hervor. Erst vor kurzem hat die Sparkasse mit dem Neubau der Urmitzer Zweigstelle und zwei sich anschließenden Mietobjekten ein starkes Zeichen vor Ort gesetzt.

Der Erlös des Konzertes ist jeweils zur Hälfte für den Fonds für unverschuldet in Not geratene Urmitzer und zur Mitfinanzierung des Seniorenfitnessparks im Freizeitgelände „Örmser Ring“ bestimmt.

Fotos vom Konzert

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung