Seitenanfang

Oktoberfest der Arbeiterwohlfahrt

Innenminister Roger Lewentz zu Gast

Am 21. Oktober fand das traditionelle Oktoberfest des AWO Ortsverbands Urmitz statt. Festredner war Staatsminister Roger Lewentz.

Zahlreiche Mitglieder und Gäste konnte Ernst Schupp, Vorsitzender des AWO Ortsverbands Urmitz, bei Oktoberfest der Urmitzer Arbeiterwohlfahrt begrüßen. In kurzen Worten ließ er die Aktivitäten des Jahres Revue passieren.

Rudi Frick, Vorsitzender des AWO Bezirksverbandes Rheinland dankte Ernst Schupp für sein großes Engagement. Er nutze die Gelegenheit, bei allen Anwesenden für die zahlreichen regionalen und überregionalen Veranstaltungen der AWO im Jubiläumsjahr 2019 zu werben. "Seit 1918, also seit fast 100 Jahren kämpfen wir für Gerechtigkeit und Solidarität, für Vielfalt und Frauenrechte. Für ein menschenwürdiges Leben, in dem niemandem Almosen zugeteilt, sondern allen Chancen für Teilhabe ermöglicht werden." Anschließend nahm er gemeinsam mit Ernst Schupp die Ehrung langjähriger Mitglieder vor.

Besonderen Applaus fand die Rede von Staatsminister Roger Lewentz. "Die Bürgerinnen und Bürger am Mittelrhein dürfen in einer einzigartig schönen Region leben. Diese gilt es aber nicht nur zu bewahren, sondern aktiv weiterzuentwickeln. Mit Freude verfolge ich seit Jahren, wie sich die Rheingemeinde Urmitz positiv entwickelt. Gesunde Finanzen, ein reges Vereinsleben und viele Angebote für alle Generationen sind das Markenzeichen der Gemeinde. Mein besonderer Dank gilt Ihrem Ortsbürgermeister und meinem Freund Norbert Bahl, der seit nunmehr 10 Jahren dafür Sorge trägt, dass sich die Menschen die hier leben wohl fühlen können."

Gesangvorträge des Frauenchors Rheinperle rundeten einen insgesamt gelungenen Nachmittag ab.

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung