Seitenanfang

Seniorenfeier am 17. Dezember

Weihnachtliches Beisammensein im Advent

Wieder einmal hatte die Ortsgemeinde zur traditionellen Feier im Advent eingeladen. Von den insgesamt 770 Seniorinnen und Senioren im Ort, also Personen ab dem 65. Lebensjahr, waren wieder 250 der Einladung gefolgt.

Ortsbürgermeister Norbert Bahl begrüßte die Seniorinnen und Senioren im schön geschmückten Foyer der Peter-Häring-Halle. Sein besonderer Gruß galt Anneliese Höfer, der mit 102 Jahren ältesten Bürgerin, und Georg Blumenthal, der an diesem Abend seinen 81 Geburtstag feiern konnte. Er wies darauf hin, dass Veranstaltungen dieser Art die Basis für eine funktionierende Dorfgemeinschaft sind. Deren gibt es in Urmitz bekanntlich viele, was die Lebensqualität hier auch ausmacht. Veranstaltungen bedürfen jedoch einer sorgfältigen Planung und vieler freiwilliger Unterstützer.

Sein aufrichtiger Dank galt deshalb den fleißigen Helferinnen und Helfern der heutigen Veranstaltung. Die Liste reicht von der Gesamtorganisation durch Roswitha Weinand, die Gemeindearbeiter für die Bestuhlung, Rita und Hermann Britz für die Dekokration, Möhnen und Karnevalisten für die Vorbereitung von Schnittchen und Kuchen, der Frauengemeinschaft fürs Kaffeekochen, dem Spielmannszug für das Bedienen des Spülmobils, dem Sportverein und der Jugendpflege für Thekendienst und Bedienung bis hin zum Kraftfahrerverein für den Fahrdienst und der Freiwilligen Feuerwehr und dem Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes für die Sicherung der Veranstaltung.

Das anschließende Programm, welches von Marion Höfer gekonnt moderiert wurde, konnte sich mal wieder sehen lassen. Die Kindergartenkinder zeigten, was sie mit ihren Erzieherinnen einstudiert hatten, der Kirchenchor gab einige weihnachtliche Lieder zum Besten, 25 Grundschüler der 3. Klasse wussten sich gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Niekrawietz glänzend zu präsentieren, Ingeborg Römer-Schäfer trug stimmungsvolle Weihnachtslieder und eigene Kompositionen vor und der Musikverein Urmitz machte in bewährter Weise mit weihnachtlichen Musikstücken den Abschluss.

Die Akteure erhielten viel Applaus, was bekanntlich ja auch der schönste Dank für freiwilliges Engagement ist.

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung