Seitenanfang

Arbeiten am Sportpark gestartet

Vorplatz der Grillhütte wird neu gestaltet

Bereits im Jahr 2014 haben die Planungsarbeiten zu Neuanlage des ehemaligen Bolzplatzes vor der Grillhütte begonnen. Hier entsteht ein Gelände, dass verschiedene sportliche Nutzungen für alle Generationen vorsieht.

Im ersten Schritt wurde jetzt eine Gabionenwand errichtet, welche Wohnmobilstellplatz und Bauhof vom restlichen Gelände abtrennt. Dazu wurden Zaungabionen auf einem Betonplattenbelag montiert und mit Natursteinen befüllt. Die Zwischenräume werden anschließend mit Schmuckblechen oder Holzwänden geschlossen, um eine lockere Optik zu erzielen. Der Anschluss zum Rheinufer hin soll mit Pflanzsteinen ausgeführt werden. Die Gesamtkosten der Trennwand werden letztlich 28.000 Euro betragen.

Im zweiten Schritt wird dann eine Cage-Soccer-Anlage aufgestellt, die optimale Bedingungen bietet, Kleinfeld-Fußball in einem durch Banden und Netze abgegrenzten Platz dauerhaft und hochwertig spielen zu können.
Die Halfpipe wird ihren Platz direkt neben dieser Anlage erhalten. Zusätzlich werden witterungsbeständige Bänke sowie eine Außenbeleuchtung zwischen diesem Spielbereich und dem bereits bestehenden Bouleplatz installiert. Im letzten Schritt wird dann die Zufahrt zur Grillhütte über den Parkplatz der Peter-Häring-Halle entlang des SV-Büros neu gestaltet.

Rat und Verwaltung sind sich sicher, dass auch dieses neue Freizeitgelände gut von der Bevölkerung angenommen wird und eine weitere Wohnwertverbesserung für den Ort darstellt.

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung