Seitenanfang

"Oh du mein schönes Urmitz"

Nichts kann die Heimatverbundenheit der "Örmser" besser hervorheben, als unser Heimatlied.

1. Wo Rhein und Mosel fließen,
nicht weit vom Deutschen Eck,
ist meine schöne Heimat,
ein schöner Erdenfleck.
Es grünt und blüht in Wies und Hain
und herrlich ist die Ruh'
im Stillen man bewundernd denkt
mein Örms wie schön bist du!

Refrain:
Oh, du mein schönes Urmitz,
mein Heimatort am Rhein,
dich liebe ich von Herzen,
dir bleib ich ewig treu.
Nichts kann mich von dir trennen,
müsst ich auch fern dir sein;
du bleibst doch stets mein Urmitz,
mein Heimatort am Rhein.
Oh, du mein schönes Urmitz,
mein Heimatort am Rhein.

2. In Gassen und auf Straßen
und auch am Rheinesstrand,
sieht man die schmucken Häuser,
erbaut von Meisterhand.
Es freut sich bei uns Jung und Alt,
auch gibts manch Rendezvous,
verliebt so manches Pärchen schwärmt,
mein Örms wie schön bist du!

3. Man feiert gerne Feste
in Urmitz hier am Rhein.
Es sitzt vergnügt dann jeder
bei einem Fläsch'chen Wein.
Man lacht und scherzt, man tanzt und trinkt,
die Musik spielt dazu.
Beim Schunkeln gern das Lied man singt,
mein Örms wie schön bist du!

Text: S. Doetsch

Sie wollen jetzt mit der Gesangsprobe beginnen? Hier gibt es eine musikalische Unterstützung von unserem Musikverein: Das Lied der Örmser.

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung