Seitenanfang

Partnerschaft

Ein inniges Verhältnis pflegen wir seit 1994 zu den Dudelsackspielern aus der schottischen Gemeinde Maybole. Die Maybole Pipe Band ist eine traditionelle schottische Dudelsack-Band mit einer 100-jährigen Tradition. Sie ist weit über Maybole hinaus bekannt und wird zu Hochzeiten, Paraden, den Highland Games sowie Karneval gebucht. In all den Jahren hat sich eine intensive Freundschaft zwischen den Mitgliedern der Maybole Pipe Band und der Rheingemeinde Urmitz entwickelt. Viele Eltern der heutigen Bandmitglieder waren bereits vor 25 Jahren als Teenager mit der Band in Urmitz.

Urmitz Partnerschaft

25 Jahre Maybole - Urmitz

Zur Feier des 25jährigen Jubiläums hatte Ortsbürgermeister Norbert Bahl die Band-Mitglieder mit ihren Gasteltern, Vertreter der Karnevalsgesellschaft Grüß-Weiß, der Urmitzer Möhnen und der MSK Kaltenengers ins Foyer der Peter-Häring-Halle eingeladen. Nach seiner Begrüßung ließ Manfred Kuhn, der im Jahr 1994 Ortsbürgermeister war, die Entstehung und Entwicklung der Freundschaft nochmals kurz Revue passieren. Die Übersetzung ins schottische übernahm Edward Nocker. Persönlich hervorgehoben wurde der leider bereits verstorbene Peter Carey, über den sowohl die Verbindung der Karnevalisten aus Hanworth als auch der Maybole Pipe Band mit Urmitz zustande kam.

Im Anschluss wurde allen Veranstaltungsteilnehmern ein eigens für diesen Anlass konzipierter Jubiläumsorden verliehen. Auch die Schotten hatten Gastgeschenke mitgebracht. So überreichten sie Norbert Bahl einen Quaich, eine flache silberne Trinkschale mit zwei Griffen, aus der man in Schottland traditionell den Whisky trinkt. Als Zeichen der Freundschaft wurde anschließend natürlich ausgiebig aus der Schale getrunken.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen gab es zahlreiche Programmpunkte zur Unterhaltung der Gäste. Hans Toni Fink sang in seinem eigens für diesen Anlass geschneiderten Kilt schottische Lieder. Unterstützt wurde er von Emily Hastings, die die schottischen Weisen eindrucksvoll beherrscht. Ein Höhepunkt war auch der Mariechentanz von Kea Ahlfeld. Natürlich ließ es sich die Maybole Pipe Band nicht nehmen, ihr Können ebenfalls unter Beweis zu stellen.

So verbrachten die geladenen Gäste eine schöne Zeit, um dann abends gemeinsam zum Prinzenball nach Kaltenengers zu starten. Die Urmitzer freuen sich auf viele weitere schöne Jahre mit der Maybole Pipe Band.

Urmitz Partnerschaft Ortsbürgermeister Norbert Bahl
Urmitz Partnerschaft
Urmitz Partnerschaft

1994 - 2014 Maybole - Urmitz

Anlässlich des 20jährigen Jubiläums gab es jeweils eine Feier in Urmitz und Maybole. Höhepunkt der Jubiläumsfeier in Maybole war ein schottischer Abend im örtlichen Carrick Centre. Liebevoll waren die Räumlichkeiten mit Bilderkollagen der letzten 20 Jahre, Luftballons und vielem mehr geschmückt. Zum Essen wurde von Haggis (Schafsinnereien) bis zum Black Pudding (gebratene Blutwurst) alles geboten, was die schottische Küche ausmacht. Neben dem obligatorischen Auftritt der Maybole-Pipe-Band gab es Überraschungseinlagen von örtlichen Tanzgruppen und Sängern. Ortsbürgermeister Norbert Bahl nutzte die Gelegenheit, den Band-Mitgliedern neben Fahne und Ortswappen jeweils einen eigens für diesen Anlass konzipierten Jubiläumsschal zu überreichen.

Ortsbürgermeister Norbert Bahl

Kontakt

Les-Noes-Platz 1
56220 Urmitz

Tel: (02630) 70 48
Fax: (02630) 96 93 61

E-Mail: info@urmitz.de

Bürostunden:
Montag und
Donnerstag:
17.00 - 19.00 Uhr
und
Mittwoch
17.00 - 19.00 Uhr
nach Vereinbarung